Los Amantes

Die Liebe gehört in Südamerika zum alltäglichen Straßenbild wie Ampeln und Parkbänke. Schüchternheit gilt als exotische Krankheit, von der so gut wie niemand befallen ist. Weil zudem konservative Werte den Rückzug ins Private ausschließen, leben Liebespaare ihre Intimität auf der Straße, in Parks, auf Treppen und in Cafés aus und jeder darf zuschauen. Als Fotograf wird man unweigerlich zum Voyeur. Aber wo niemand schüchtern ist, fühlt sich davon auch niemand gestört.